facebook site des Ambulanten Kinderhospiz Königskinder
 

Wir unterstützen Familien zu Hause

Hilfe und Begleitung für Familien, in denen ein Kind lebensverkürzend erkrankt ist

Wir vom ambulanten Kinderhospiz Königskinder unterstützen Familien, in denen ein Kind lebensverkürzend oder schwerst erkrankt ist. Wir begleiten die Familien auf dem langen Weg der Erkrankung, von Beginn der Diagnose bis über den Tod hinaus.  Es ist uns wichtig, den Familien Hilfe und Ermutigung zu geben und die Integration in die Gemeinschaft der Lebenden zu fördern. Ziel ist es, die betroffenen Kinder und ihre Familien so zu unterstützen, dass sie die höchst mögliche Lebensqualität für sich erreichen und die Kinder ein lebenswertes Leben bis zuletzt führen können.

Die Familien sind durch die Pflege, Versorgung, Arztbesuche, Krankenhausaufenthalte und durch die Situation an sich stark beansprucht. Mit der Diagnosestellung gerät das Familiensystem ins Wanken und keiner hat mehr seinen Platz wie vorher. Eltern können sich mit der Situation überfordert fühlen und auch die Geschwister müssen nun häufig Rücksicht nehmen.
Wir vom Königskinderteam bilden ehrenamtliche Mitarbeiter zu Familienbegleitern aus und setzen sie in den betroffenen Familien ein. Sie werden auf die Aufgabe professionell vorbereitet, durch Supervision unterstützt und nehmen regelmäßig an Fortbildungen teil. Das System Familie in seiner Gesamtheit ist unseren Begleitern  wichtig und steht für sie im Mittelpunkt. Familienbegleiter können für die Familien zu  stützenden, kontinuierlichen und kraftspendenden Helfern werden. Dabei steht eine vertrauensvolle Bindung und verlässliche Begleitung der Familie im Vordergrund.

In Familien, in denen ein Kind lebensverkürzend erkrankt ist, gibt es viel aufzufangen und zu tun. Jede Situation ist anders, jede Phase bringt neue Aufgaben mit sich. Familienbegleiter unterstützen die Familie dort, wo sie gerade am meisten gebraucht werden. Sie hören zu, haben Zeit, helfen unkompliziert, bringen Flexibilität und Offenheit mit. Mit feinen Sinnen und Fingerspitzengefühl möchten Familienbegleiter so einen Beitrag dazu leisten, dass die betroffenen Familien nicht alleine sind.

Diese Unterstützung ist kostenfrei und wird ehrenamtlich geleistet.
Unser Angebot ist konfessionsungebunden.

Anbei finden Sie unseren aktuellen Flyer als pdf Leitet Herunterladen der Datei einFamilienbegleitung.

Unser Angebot im Überblick

  • Wir begleiten Familien in Münster und im Umkreis von 50 km.
  • Wir bieten betroffenen Familien mit lebensverkürzend oder lebensbedrohlich erkrankten Kindern und Jugendlichen psychosoziale Begleitung und Beratung.
  • Wir bieten durch den Einsatz von ausgebildeten Ehrenamtlichen Entlastung im täglichen Leben.
  • Wir bieten für unsere Familien kostenfreie juristische Begleitung und Beratung.
  • Wir begleiten unsere Familien bei Behördengängen und Arztterminen.
  • Wir begleiten die betroffenen Familien in ihrer Trauer.
  • Wir geben den betroffenen Familien die Möglichkeit, sich untereinander zu vernetzen.
  • Wir arbeiten vernetzend mit Hospizdiensten, Pflegediensten, Ärzten, Krankenhäusern und Sozialdiensten etc.

Neu - Alle Downloads an einer Stelle!

Sie suchen den Mitgliedsantrag, den neuesten Newsletter oder unseren Flyer zum Thema Familienbegleitung? Sie finden alle Downloads unten auf der Seite neben dem Impressum.