Premiere bei den Königskindern

Am Sonntag gab es eine Premiere bei den Königskindern. Michelle, eine junge Frau, lud zu ihrer ersten Buchvorstellung samt Vernissage ein. Gemeinsam mit ihrer Familienbegleiterin entstand das Projekt „Prinzessin Phillipa von Hagenstein“. In dieser phantasievollen Geschichte über ihre Familie sowie über Elfen, Trolle und dem Drachen Dragomeer verarbeitet sie ihre eigenen Erlebnisse. Auf liebevolle Art und Weise lässt uns Michelle an ihrem Leben teil. Dazu hat sie mit ihrer Familienbegleiterin wunderschöne Bilder gestaltet, so dass uns der Elf Flori Silberlicht, der Hund Oskar und die Dienerin Theresa und alle anderen schnell ans Herz gewachsen sind. Nach der Buchvorstellung mit Standing Ovations in der Sankt-Mauritz Kirche bewunderten über 70 Gäste in den Räumlichkeiten der Königskinder die Bilder und umringten Michelle, den Star – nicht nur des Tages!!! Ein wunderschönes Ereignis, ganz besonders für Michelle, aber auch für alle Gäste, die sehr beeindruckt nach Hause fuhren.

 

Philippa von Hagenstein - Ein Buch von Michelle

Wir Königskinder begleiten Michelle schon seit vielen Jahren. Michelle ist unglaublich kreativ, malt viel und schreibt gerne Geschichten und Gedichte. Jetzt hat sie ihr erstes Buch geschrieben. Wow!! Es ist die Geschichte von Philippa von Hagenstein, mit der die Autorin sich stark identifiziert. Das Buch ist mit Michelles wundervollen Bildern illustriert. Bei der Gestaltung der Bilder und dem Verfassen der Texte hat sie unsere ehrenamtliche Mitarbeiterin Elke Bodin (Kunsttherapeutin) unterstützt. Ihre Bilder werden ab Dezember bis Mitte Januar bei uns in unseren Räumlichkeiten ausgestellt sein und dürfen bewundert werden.

 

   

Über mich …

 

Ich heiße Michelle Strothmann. Ich bin von vorne und hinten Prinzessin, da ich als Autorin und Künstlerin ja alles sein kann. Ich bin eine totale Tier- und Naturliebhaberin. Ich hasse Hitze und Wetterwechsel. Als Prinzessin wünsche ich mir, dass alle meine Wünsche sofort erfüllt werden. Ich höre gerne Geschichten, spiele gerne mit Oskar meinem Hund und kann mich immer nur schwer von ihm trennen. Ich bin ein Mädchen, das gerne im Rudel ist und nicht so gut alleine sein kann. Ich helfe gerne Menschen und würde sehr gerne einmal im Fernsehen auftreten… mit meinem Wissen, meinem Herz, meinem Engagement und meinen coolen Fähigkeiten. Ich bin 20 Jahre alt und als Sternzeichen Fisch. Ich fühle mich eher unter X-Chromosomen wohl. Meine Schwester ist der Hammer, meine Mutter meine Königin und von meiner Oma habe ich viel gelernt. Zum Beispiel, dass man manchmal besser Kurven laufen kann als immer nur den geraden Weg. Ich habe oft verrückte Ideen und mit mir wird es nie langweilig.

Ich glaube, ich bin ziemlich cool!

 

Und jetzt viel Spaß mit meiner Geschichte …

 

Michelle Strothmann

 

 

Gedichte von Michelle

4.12.2017

Meine Wünsche

 

Meine Wünsche

Kommen vom Herzen

Ich seh sie stark vor meinen Augen und vor meinem Blick.

 

Doch trotzdem kann ich sie nicht erreichen.

Aber ich wünsche sie mir so!

 

Jemanden an meiner Seite

Der mit mir ein Team bildet.

Wie Anna, meine Schwester.

Wir halten immer zusammen

Das finde ich sehr schön.

10.10.2017

Mein Rolli und ich

 

Mein Rolli ist mein bester Freund.

Der lässt mich nie im Stich.

Der ist stets an meiner Seite.

Er umschließt meinen Körper wie eine Rüstung und wie eine Umarmung –

er ist stabil und bequem.

Insgeheim wünsche ich mir, er wäre nicht da

und ich könnte laufen.

Oder ich könnte ihm sagen,

wohin er mich bringen soll, z. B. zur Grevener Straße.

Kein Weg und kein Hindernis wären für uns unmöglich. Er würde bei Wassergräben und roten Ampeln halten. Er würde sprechen können, um mir zu sagen, dass er mich verstanden hat.

Das müsste noch erfunden werden.

16.11.2017

Meine Zukunft plane ich selber

 

Meine Zukunft plane ich selber,

meine Zukunft ist geschickt.

 

Weil ich die Prinzessin Philippa von Hagenstein bin.

 

Ich brauche Hilfe

und bekomme sie dann.

 

Wünsche mir einen Menschen

Der mich versteht

Wie es mir ging –

Und wie es mir geht.

 

Als 1:1 Kraft überall

Egal ob Klinik, im Taxi neben mir

Auf der Arbeit

Beim Shoppen und zu Hause

Rund um die Uhr

Helfen Sie mit!

Jede Spende hilft! Helfen auch Sie – direkt und sofort.

Keine Summe ist zu gering, als dass sie uns nicht helfen könnte.

Jetzt einmalig oder regelmäßig spenden.

Mehr Erfahren!