Spendenübergaben

Spendenübergabe KfD – Regioteam Kreis Steinfurt

Das Regioteam veranstaltet jährlich eine Wallfahrt nach Eggerode und sammelt bei dieser Gelegenheit Spendengelder.

 

In diesem Jahr ging der beträchtliche Erlös in Höhe von 1.400 Euro je zur Hälfte an das Frauenhauses Münster sowie an die Königkinder. Unsere Ehrenamtlichen Jutta Meibeck und Ursula Mehne berichteten eingehend und engagiert über die Arbeit der Königskinder und meldeten uns zurück: „Die Stunde war extrem schnell vorbei.“ Herzlichen Dank an allle.

 


Ein Fest für Frauen

Eine Feier besonderer Art veranstaltete Martina Enseling aus Nottuln am letzten Samstag. Sie lud Freundinnen, Kolleginnen sowie weitere bekannte Frauen im Alter von 16-88 Jahren zu einem Frauenfest ein. Bei traumhaften Wetter und Reibkuchen mit Apfelmus war die Stimmung der bunt gemischten Truppe einfach nur toll. Durch einen WN-Bericht über eine betreute Familie der Königskinder auf uns aufmerksam geworden, entstand bei Martina Enseling im Vorfeld die Idee, auf dem Frauenfest für die Königskinder zu sammeln. Über die Spendenfreudigkeit ihrer Gäste hat sie sich sehr gefreut und war überrascht, dass auf diesem Wege 1.200 Euro zusammen kamen. Katrin Beerwerth und Maike Biermann sagen herzlichen Dank an alle, besonders an Frau Enseling.

.

 

 


Anstelle von Blumen

Die Familie der verstorbenen Margret Große Hokamp bat Freunde und Familienangehörige, anstelle von Blumen um eine Spende an die Königskinder. Insgesamt kam eine Summe in Höhe von 1.775 Euro. Einen Herzlichen Dank an alle.


Privates Sommerfest ein voller Erfolg

Sowohl für die Gäste als auch für die Königskinder war das Sommerfest von Frau Rösner-Kraus und Herrn Melilli ein voller Erfolg. Neben kulinarischen Köstlichkeiten, leckerem Wein und kühlem Bier sorgte italienischer Life-Gesang für gute Stimmung. Auf Geschenke verzichteten die beiden und baten stattdessen für die Königskinder zu spenden. Und das taten ihre Gäste sehr großzügig: Insgesamt wurden den Königskindern 1.450 Euro überreicht. Wir sagen herzlichen Dank für die tolle Aktion!

 

Bild könnte enthalten: 3 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen

 


Spende zum runden Geburtstag

An ihrem 60. Geburtstag haben Frau Czarnecki und Herr Schieder eine große Box aufgestellt. An Stelle von Geschenken war es ihr Wunsch, dass ihre Gäste für die Königskinder spenden. Eine beachtliche Summe von 2.500 € kam dabei zusammen. Bei einem angenehmen Gespräch in den Räumlichkeiten der Königskinder konnte die Koordinatorin Kira Kopytziok viel über unsere Arbeit erzählen, bevor sie die Spende freudig entgegen nahm. Wir bedanken uns herzlich bei allen Spendern für diese hilfreiche Unterstützung.

 

Bild könnte enthalten: 3 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen

 


Prall gefüllte Spendenbox bei Buchvorstellung

Am 30.6. sammelte Dr. Happe, von der Zahnarztpraxis Dr. Happe & Kollegen – Smart Dental Concepts, im Rahmen seiner Buchvorstellung für die Königskinder.

 

Ihm ist es ein großes Anliegen die Kinder- und Jugendhospizarbeit zu unterstützen und so durfte seine Tochter mit einer großen Spendenbox die Spenden der Gäste entgegennehmen, wobei insgesamt 500 € zusammenkamen. Dr. Happe verdoppelte die Spende und übergab am Mittwoch die stolze Summe von 1.000 € an unsere Koordinatorin Kira Kopytziok. Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Spendern und der großzügigen Geste von Dr. Happe.

 

 


Wir Königskinder sagen DANKE!

Anlässlich des 90 jährigen Jubiläums der NWD Gruppe Münster (Nordwest Dental) sammelten die Mitarbeiter der Firma für uns Spenden im Rahmen der Jubiläumsfeier. Überreicht wurde die großartige Spendensumme von 10.000 Euro durch den Geschäftsführer Thomas Erbslöh und den Leiter der Abteilung Marketing Thomas Simonis. Nach einem netten Gespräch nahm unsere Koordinatorin Maike Biermann die Spende freudig entgegen.

 

.

Das Ehepaar Röhl ist seit ganzen 50 Jahren verheiratet.

Diesen besonderen Anlass nutzten sie um Spenden für die Königskinder zu sammeln. Bei der Feier ihrer goldenen Hochzeit sind stolze 1.070 € zusammen gekommen. Bei der Übergabe der Spende erzählen sie der Koordinatorin Kira Kopytziok, dass ihnen die Hospizarbeit sehr am Herzen liegt und sie besonders die Arbeit mit Kindern unterstützen möchten. Wir bedanken uns von Herzen bei allen Gästen und dem Ehepaar Röhl für die zahlreichen Spenden. Wir freuen uns sehr, dass sie an die Königskinder gedacht haben.

 


Bäckerei Diepenbrock

Die sieben Wochen zwischen Karneval und Ostern sind Fastenzeit. Die Unternehmerfamilie der Bäckerei Diepenbrock hat sich vor sieben Jahren entschlossen, diese Zeit zu nutzen und Spenden für einen guten Zweck zu sammeln. In diesem Jahr sind so 2.500 Euro zusammen gekommen, von der Geschäftsführung wurde der Betrag auf 5.000 Euro verdoppelt. Zu Gute kommt der Betrag der Hospizbewegung im Kreis Warendorf e. V. , die 3.500 Euro erhält, und dem Kinderhospiz Königskinder, ein Ambulanter Hospizdienst für Kinder und Jugendliche in Münster, die 1.500 Euro erhalten.

 

Unsere Koordinatorin Kira Kopytziok (1. v. l.) freute sich sehr mit dem Geschäftsführer Marc Mundri (2. v. l.) und Heidrun Liene-Effing (3. v. l.) von der Hospizbewegung ins Gespräch zu kommen und die Spende entgegen zu nehmen. Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Spendern und die tolle Aktion der Bäckerei Diepenbrock!

 

Bild könnte enthalten: 5 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen und Innenbereich