Masken für den guten Zweck

In den letzten Wochen verbrachte Elisabeth Altenbach (r. im Bild) aus Drensteinfurt fast jede freie Minute damit, Masken zu nähen – insgesamt 1.246! Keine Maske sieht aus wie die andere, bunt und fröhlich hielt sie die Auswahl der Stoffe. Diese verschenkte sie oder gab sie gegen eine Spende ab. So kamen Spendengelder für verschiedene Organisationen, u. a. die Tafel, den Verein Sonnenstrahl und das Tierheim in Ahlen zusammen. Auch wir Königskinder wurden mit 500 € bedacht. Unsere Ehrenamtliche Ulrike Kantimm nahm die Spende entgegen. Ihr erzählte Frau Altenbach, dass sie sehr glücklich darüber ist, wieviel Geld zusammen kam (insgesamt 3.100 €) und sie dafür die kurzen Nächte, Nacken- und Rückenschmerzen gerne in Kauf genommen hat. Wir bedanken uns für diesen großartigen Einsatz und freuen uns sehr!